Freitag, Januar 13, 2006

wie war das mit Alltag?

Aufgrund erheblicher Schlafdefizite einen Mittagsschlaf machen. Um 21:30 Uhr aufwachen und wundern warum es so dunkel ist. Sich daran erinnern, das morgen ein Referat über Tempelritter ansteht. Und ne Chemieklausur. Sich ordentlich was zu essen machen, Death Angel lauter drehen und anfangen zu arbeiten. Um 0:00 Uhr Zwischenmeldung im Blog: Referat bald fertig. Der Bus zur Schule fährt in 7 Stunden.
Ich könnte mich kloppen, aber ich muss schmunzeln. Immer alles auf den letzten Drücker...Wird mir nochmal zum Verhängnis werden.

6 Comments:

At 13/1/06 12:32, Blogger der.Grob said...

"the art of dying" fand ich ziemlich cool. ansonsten kenne ich noch "frolic through the park". mit dem album konnte ich mich aber nie wirklich anfreunden.

 
At 13/1/06 13:42, Blogger Rohrkrieg said...

sehr geil ist auch Act III von "Frolix Through The park" kenn ich nur die berühmte Single "Bored", und die find ich recht gut

 
At 13/1/06 14:32, Blogger der.Grob said...

ich hör' mir die platte nochmal an und gebe ihr noch 'ne chance. das mache ich alle paar jahre. ^^

 
At 13/1/06 14:59, Blogger Rohrkrieg said...

viel Vergnügen ^^

 
At 14/1/06 12:35, Blogger die-kleine-anja said...

der grob hört death angel? ich bin beeindruckt.

 
At 21/1/06 17:12, Blogger Rohrkrieg said...

die sind aber auch nicht nur sehr gut, sondern auch sehr gesellschaftsfähig

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home