Sonntag, Dezember 04, 2005

typisch deutsch

Schlimm genug, dass bei der WM 2006 kein deutsches Bier verkauft werden darf, aber wenigstens musikalisch hätte ich mehr erwartet:
Tut mir Leid, aber abgesehen davon, dass es erwartungsgemäß nicht mein Musikgeschmack ist, kommt bei mir da irgendwie der kleine Patriot durch. Deutschland hat doch genug Musiker und Bands in allen musikalischen Sparten, die man präsentieren könnte, sie müssen ja nichtmal unbedingt deutsch singen.
Aber irgendwie sollte die WM und ihr Erscheinungsbild doch entfernt etwas mit dem Ausrichterland zu tun haben, so wird das ganze nur ein riesen Kommerzspektakel ohne Esprit und kulturelle Austauschfunktion.
Typisch deutsch, diese Angstvormdeutschsein.

9 Comments:

At 4/12/05 22:29, Blogger der.Grob said...

immerhin ist peter gabriel mit an bord. da mache ich mir wegen der "musikalischen untermalung" keine sorgen.

 
At 5/12/05 12:12, Blogger pulsiv said...

das ist keine musikalische untermalung, das ist musikalische bebauchpinselung! Jaa nur nix deutsches... so ein blödsinn. und kein deutsches bier? watten hier los? wir machen das beste bier überhaupt (nach den tschechen).

 
At 5/12/05 13:18, Blogger die-kleine-anja said...

das beste bier wird im kalten norden gebraut. jawoll.

 
At 5/12/05 13:21, Blogger pulsiv said...

muss ich leider zustimmen... aber wennse mal in den genuß kommen sollten, anderes bier probieren zu können, testense mal Königssee Pilsner, hat nen Schraubverschluß und schmeckt unübertroffen frisch...

 
At 5/12/05 14:50, Blogger flensman said...

uaaaaa, schraubverschluss??? bestimmt auch noch in diesen PET (Plastik-fantastic)-flaschen, odääär???

empfehlen kann ich neben JEVER auch das dänische,teure aber sehr leckere TUBORG-GOLD; die kannten die bezeichnung GOLD übrigens schon vor 20 jahren!! jaja

 
At 5/12/05 17:45, Blogger Rohrkrieg said...

gibts das auch ohne gold?
hab durch Becks Gold da irgendwie ne abneigung zu diesem attribut ;)

 
At 5/12/05 18:51, Blogger flensman said...

ja, aber schmeckt nicht annähernd so lecker; lassen sie sich nicht täuschen, dieses GOLD hat seinen namen durchaus verdient!!

 
At 5/12/05 19:38, Blogger Rohrkrieg said...

Jever-trinkern trau ich Geschmack zu.
Werds probieren ;)

 
At 5/12/05 20:46, Blogger pulsiv said...

Quatsch! nix PET! Glas! Und lecker wie Sau!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home