Mittwoch, September 28, 2005

Nimm 2 Mach 1



1. Ein interessantes Interview in der P.M. mit Dr. Dr. Walter von Lucadou : klick
Es geht um Übersinnliches und Paranormales, und dessen Zusammenhang mit Physik, Unterbewusstsein, Wahrsagungen etc - faszinierendes Thema finde ich.

2. Eine ebensointeressnte Band: Showbread zeigt sich erhaben über eine jede musikalische Sparte. In dieser Hinsicht lassen sie sich schlicht und ergreifend nicht wirklich einordnen.
Showbread vereinen auf ihrem Labeldebüt "No Sir, Nihilism Is Not Practical" sowohl (Post-)Hardcore, Screamo-Passagen, HipHop als auch sehr poppig-zugänglich gehaltene Parts. Bleiben dabei jedoch immer relativ hart.
hier kann man probehören (aber alle 3! sind wirklich sehr verschieden)

2 Comments:

At 28/9/05 18:05, Blogger F said...

Ich will lieber schwerverständliches.

 
At 28/9/05 19:12, Blogger Rohrkrieg said...

dann hören sie sich die derberen Stücke von Showbread an.

Das "leichtverständlich" war in der Tat unnötig an der Stelle.
Vielleicht aus dem Unterbewusstsein heraus um eventuelle Abschreckungswirkung durch die Länge des Interviews zu kompensieren...

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home