Montag, September 26, 2005

Irrtümer Teil II

klassische Irrtümer
Teil II
-------------------------------------------------------------------------------


II.1 Prostitution
Die käufliche Liebe verschwindet im Marxismus

Im Manifest der KP schrieben Marx und Engels 1848 den Satz: "Es versteht sich übrigens von selbst, dass mit der Aufhebung der jetzigen Produktion-Verhältnisse auch die aus ihnen hervorgehende Weibergemeinschaft, d. h. die offizielle und nichtoffizielle Prostitution verschwindet."

Der "real existierende Sozialismus", der immerhin die ehemaligen Produktionsverhältnisse aufgehoben hatte, bewies das Gegenteil: Zumindest nichtoffizielle Prostutition, die in späteren Jahren sogar bewusst geduldet wurde, blühte in allen osteuropäischen Staaten, und die Touristen des letzten Bollwerks des Marxismus, Kuba, berichten auch aus diesem Land von reger horizontaler Berufstätigkeit der Frauen.

II.2 Pulitzer-Preis
Publitzer war ein Literat

Der Pulitzerpreis, der jedes Jahr von der "Pulitzer School of Journalism" in New York vergeben wird, genießt hohes Ansehen. Wer ihn gewinnt, kann sich zur geistigen Elite der USA zählen. Ganz anders als derjenige nachdem der Preis benannt ist.

Joseph Pulitzer nämlich war das, was man heute einen Sensationsreporter nennen würde. Er begann seine Karriere bei einer deutschsprachigen Zeitung, der Westlichen Post, und erkannte als einer der ersten, dass dem Boulevardjournalismus die Zukunft gehören würde. Bald besaß er mehrere Zeitungen und machte mit schmieriger "Sex and Crime"-Berichterstattung Millionen.

Der Literaturpreis ist dennoch nach Pulitzer benannt worden - ganz einfach, weil er ihn selbst gestiftet hat.


II.3 Radar
Technischer Aufwand lohnt sich nicht

Am 28. Oktober 1940 hatten die Physiker Manfred von Ardenne und Hans Erich Hollmann eine Unterredung mit Reichsmarschall Hermann Göring. Sie erläuterten ihm die Möglichkeiten des von ihnen entwickelten "Radar-Panoramagerätes": Angreifende Flugzeuge könnten auf weite Entfernung ausgemacht werden, beim Flug könnte - auch bei Nacht und Nebel - ein Bild der überflogenen Landschaft wiedergegeben werden.

Göring lehnte die Entwicklung des Gerätes zur Serienreife ab - der technische Aufwand lohne sich nicht, denn der Krieg sei ohnehin so gut wie gewonnen